Archive

Category Archives for "Operative Professional"

IT Fortbildung / Weiterbildung

Eine IT Fortbildung bzw. Weiterbildung ist angesagt! Viele die einen Beruf erlernt haben und schon Berufserfahrung gesammelt haben, sehnen sich nach einiger Zeit danach, doch nochmal die Schule zu besuchen. Vor allem ist es leider in der heutigen Zeit zunehmend so, dass nicht mehr auf das wirkliche “KÖNNEN” geschaut wird, sondern welchen “Zettel” (Bachelor, Hochschule, Ausbildung, etc.) man in der Tasche hat. Deswegen entscheiden sich viele nochmal weiter zu machen.

JESHOOTS / Pixabay

 

Unterschied Fortbildung / Weiterbildung

Eine Fortbildung dient dazu die durch Ausbildung bzw. berufliche Tätigkeit erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten zu erhalten und zu erweitern.

Eine Weiterbildung dagegen hat das Ziel einer Qualifizierung, um sich beruflich weiterzuentwickeln und aufzusteigen. Die Weiterbildung endet mit einer staatlichen Prüfung und führt zu einer neuen Berufsbezeichnung.

3dman_eu / Pixabay

 

Welche Bildungsträger gibt es ?

Es gibt sehr sehr viele Bildungsträger. Eine Liste von anerkannten Bildungsträgern findet ihr in dieser PDF – Datei.

anerkannte Bildungsträger

 

Beispiele IT – Weiterbildung

Wir zeigen euch anhand der IHK München und Oberbayern, welche Weiterbildungen angeboten werden:

Ich mache derzeit den IT Business Manager in München.

“Mit dieser Fortbildung entwickeln Sie sich vom Spezialisten zur Führungskraft.”

Für diese Weiterbildungen sind jeweils Voraussetzungen notwendig und natürlich Prüfungen abzulegen.

 

Weiteres zum IT Business Manager

Auf dieser Seite findest du noch weitere Informationen zu Weiterbildungen bei der IHK München und zum IT Business Manager 🙂

Weitere Informationen
1

Zusammenfassung für die Prüfung zum Operative Professional

Wer die Prüfung zum Operative Professional bzw. IT Business Manager machen will, hat sehr viel Stoff zu lernen. Jeder macht sich seine eigene kleine Zusammenfassung.

Solche Zusammenfassungen nehmen allerdings auch sehr viel Zeit und Nerven in Anspruch 🙁
Die Seitenanzahl des Inhalts beträgt ungefähr 200 Seiten, dann kommen da auch noch die Mitschriften vom Unterricht hinzu.
Dass sich hier die Lust auf lernen in Grenzen hält, ist verständlich 😉
Ich habe mir die Arbeit gemacht, alle Themen und Inhalte des IT Business Manager auf das wichtigste zu minimieren.

 

Ich biete euch hier eine Zusammenfassung aller wichtigen und relevanten Prüfungsthemen zum Download an 🙂

 

Die Inhalte sind:

  1. Personalplanung und Personalauswahl
  2. Mitarbeiterführung und Teamführung
  3. Personalentwicklung
  4. Arbeitsrecht
  5. Projekte und Projektarbeit

Der Punkt 5 kommt erst später, da ich derzeit in diesem Modul bin. Dokumente kann ich natürlich erst nach Abschluss zur Verfügung stellen.

 

Zusammenfassung des IT Business Manager herunterladen

comming soon….

1

Voraussetzungen für den Operative Professional

Um die Weiterbildung bei der IHK als IT Business Manager zu beginnen, sind einige Voraussetzungen zu erfüllen.

Voraussetzungen die erfüllt werden müssen

  • IT-Berufsausbildung und 1-jährige einschlägige Berufspraxis
    oder
  • sonstiger Ausbildungsberuf und 2-jährige einschlägige Berufspraxis
    oder
  • keine abgeschlossene Berufsausbildung und 5-jährige einschlägige
    Berufspraxis

Weitere Zulassungsvoraussetzungen

  • Zeugnis über die Abschlussprüfung Ihrer Berufsausbildung
  • Nachweise über einschlägige IT-Berufspraxis
  • Nachweis über ein IT-Spezialistenprofil

In allen der drei genannten Fällen muss zusätzlich ein IT-Spezialist nachgewiesen werden.

Dies kann durch ein betriebliches Zeugnis, durch Zertifikate, die einem der Spezialistenprofile entsprechen oder durch eine Zertifizierung nach ISO 17024 erfolgen.

Beispiele

Zeugnis über die Abschlussprüfunge Ihrer Berufsausbildung:
Natürlich wird hier eine Kopie Ihres Abschlusszeugnisses beigelegt, das Sie nach Ihrer Ausbildung erhalten haben.

Nachweiß über einschlägige IT-Berufspraxis:
Hier legt man am Besten eine Kopie der Funktionsbeschreibung / Stellenbeschreibung bei. Durch diese wird Ihre Berufspraxis bewiesen.

Nachweiß über ein IT – Spezialistenprofil:

Wichtig !

Bitte beachten Sie, dass es für Sie vorteilhaft ist, wenn Sie bereits zu Beginn des Praxisstudienganges diese Voraussetzungen erfüllen, da Sie sonst nicht zur Prüfung zugelassen werden.

IHK Operative Professional – Unterlagen und Bücher

Für den Unterricht und für das Lernen sind folgende Unterlagen bzw. Bücher notwendig.

Die Gesetzestexte sind immer passend, um sich rechtliche Fragen zu Brust zu nehmen.
Die Projektbücher allerdings sind Unterlagen, die erst im Modul 2 (Projekt) gebraucht werden.

Natürlich wird euch der Bildungsträger, in meinem Fall die IHK München, noch weitere Dokumente bereitstellen, die aber nicht zum Download bereitgestellt sind oder zum Kaufen angeboten werden.

 

Welche Bücher verwenden wir ?

Operative Professional IT Weiterbildung – Vorwort

Über mich

Mein Name ist Johannes, bin inzwischen 23 Jahre alt und bin derzeit als Systemadministrator bei einem Energiedienstleister tätig.
Die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration habe ich erfolgreich bei einem IT-Dienstleister in Ingolstadt absolviert.
Meine Spezialgebiete sind in erster Linie Windows Server und alles was damit zu tun hat, vom ActiveDirectory bis hin zum Printserver.
Softwarepaketierung mit SCCM oder Empirum und Client-Optimierungen kommen natürlich auch nicht zu kurz 😉
Aktuell mache ich eine Fortbildung / Weiterbildung zum Operativ Professional bei der IHK in München, berufsbegleitend versteht sich.

 

Warum eine Fortbildung / Weiterbildung ?

Warum eine Fortbildung ?
Naja, das ist eine gute Frage.
Ich bin zwar erst 23 Jahre alt, aber ich bin mir sicher, dass ich Server-Umgebungen nicht mehr die nächsten 50 Jahre meines Berufslebens administrieren will.
In naher oder ferner Zukunft möchte ich eine höhere Stelle besetzen, wie die eines IT-Projektleiters oder eines Abteilungsleiters.
Leider ist es in der heutigen Berufswelt so, dass man ohne Zertifikate, Nachweise oder Studium solche Posten nicht mehr erreichen kann.

Deswegen habe ich mich für eine Fortbildung als IT Business Manager bei der IHK in München entschieden 🙂

 

Was macht ein IT Business Manager ?

Ein IT Business Manager übernimmt das IT-Projektmanagement und behält in allen Projektphasen die Fäden in der Hand.
Dieses Praxisstudium schließt mit einer öffentlich-rechtlichen Prüfung auf der Aufstiegsfortbildungsebene der Meister und Fachwirte ab und bereitet sie auf Führungsaufgaben vor.
Der Abschluss ist in Ebene 6 (Bachelor-Niveau) festgelegt.

 

Voraussetzungen

  • IT-Berufsausbildung und 1-jährige einschlägige Berufspraxis

oder

  • sonstiger Ausbildungsberuf und 2-jährige einschlägige Berufspraxis

oder

  • keine abgeschlossene Berufsausbildung und 5-jährige einschlägige Berufspraxis

In allen der drei genannten Fällen muss zusätzlich ein IT-Spezialist nachgewiesen werden.
Dies kann durch ein betriebliches Zeugnis, durch Zertifikate, die einem der Spezialistenprofile entsprechen, erfolgen.

 

Operative Professional

Die Eingliederung des IT Business Manger ist bei den Operative Professionals.