Lokaler Administrator GPO setzen - Part 2 - www.itnator.net

Lokaler Administrator GPO setzen – Part 2

In Schritt 1 haben wir bereits die Gruppen im ActiveDirectory für den Administrator erzeugt. Nun geht es weiter mit der lokaler Administrator GPO.

Wie machen wir mit der lokaler Administrator GPO weiter ?
Wir brauchen noch ein Script, das als Computerrichtlinie beim Logon ausgeführt wird:

(addlocaladmingroup.ps1 – Powershell)

Beim nächsten Neustart ist nun die AD-Gruppe in den lokalen Administratoren berechtigt.

Wenn nun jemand lokale Adminrechte benötigt, kann man sie in der Gruppe im ActiveDirectory problemlos setzen.

Das sind die Vorteile der lokaler Administrator GPO:

  • Man muss sich nicht mehr händisch auf den PC schalten
  • Man kann die Berechtigung nicht „vergessen“ (dank Schritt 3)

 

Lokaler Administrator mit GPO setzen – Part 3

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

Hat dir der Beitrag Lokaler Administrator GPO setzen – Part 2 weitergeholfen? 0 comments