IT Business Manager Studiengang

Ein Studiengang zum geprüften IT Business Manager. Warum mache ich eine Weiterbildung zum IT Professional?

IT Business Manager

Free-Photos / Pixabay

Über mich

Ich bin derzeit als Systemadministrator bei einem Energiedienstleister tätig. Meine Spezialgebiete sind in erster Linie Windows Server und alles was damit zu tun hat, vom ActiveDirectory bis hin zum Printserver. Softwarepaketierung mit SCCM oder Empirum und Client Optimierungen kommen natürlich auch nicht zu kurz. 😉

Ich bin zwar noch relativ jung, aber ich bin mir sicher, dass ich Server Umgebungen nicht mehr die nächsten 50 Jahre meines Berufslebens administrieren will.
In naher oder ferner Zukunft möchte ich eine höhere Stelle besetzen, wie die eines IT – Projektleiters oder eines IT – Abteilungsleiters.
Leider ist es in der heutigen Berufswelt so, dass man ohne Zertifikate, Nachweise oder Studium solche Posten nicht mehr erreichen kann. Ihr kennt das bestimmt. 🙁

Was macht ein IT Business Manager?

Ein IT Business Manager übernimmt das IT – Projektmanagement.
Das Praxisstudium schließt mit einer öffentlich – rechtlichen Prüfung bei der IHK ab. Außerdem bereitet es auf die kommenden Führungsaufgaben vor.
Der Abschluss ist in Ebene 6 (Bachelor – Niveau) festgelegt und ist auf der Aufstiegsfortbildungsebene der Meister und Fachwirte.

Voraussetzungen

Um diesen Studiengang zu belegen, sind spezielle Voraussetzungen notwendig:

  • IT – Berufsausbildung und 1 – jährige einschlägige Berufspraxis

oder

  • sonstiger Ausbildungsberuf und 2-jährige einschlägige Berufspraxis

oder

  • keine abgeschlossene Berufsausbildung und 5-jährige einschlägige Berufspraxis

In allen der drei genannten Fällen muss zusätzlich ein IT-Spezialist nachgewiesen werden.
Dies kann durch ein betriebliches Zeugnis, durch Zertifikate, die einem der Spezialistenprofile entsprechen, erfolgen.

Weitere Zulassungsvoraussetzungen:

  • Zeugnis über die Abschlussprüfung Ihrer Berufsausbildung
  • Nachweise über einschlägige IT-Berufspraxis
  • Nachweis über ein IT-Spezialistenprofil

Wenn diese Dinge nicht erfüllt sind, kann zwar der Kurs belegt werden, aber man wird nicht zur Prüfung zugelassen!

Wichtige Unterlagen

Um für den Unterricht und die anstehenden Prüfungen gerüstet zu sein, werden Unterlagen vom Bildungsträger bereitgestellt.
Im Unterricht haben wir aber festgestellt, dass es noch folgende gute Bücher gibt, die uns das Leben erleichtert haben:

Zusammenfassung

Wer die Prüfung zum Operative Professional bzw. IT Business Manager machen will, hat sehr viel Stoff zu lernen. Jeder macht sich seine eigene kleine Zusammenfassung.

Die Inhalte sind:

  1. Personalplanung und Personalauswahl
  2. Mitarbeiterführung und Teamführung
  3. Personalentwicklung
  4. Arbeitsrecht
  5. Projekte und Projektarbeit

Zusammenfassung des IT Business Manager herunterladen

comming soon ….

IT Business Manager bei der IHK München