Aufgabenplanung Fehler 0x1 - www.itnator.net

Aufgabenplanung Fehler 0x1

Die Windows interne Aufgabenplanung ist dafür gedacht, automatisiert Jobs ausführen zu lassen. Hier gibt es auch verschiedene Einstellungen die mitgegeben werden können. Nun laufen diese Aufgabenplanungen auch nicht immer perfekt. Wenn beispielsweise zu wenig Rechte vorhanden sind, gibt es einen Aufgabenplanung Fehler 0x1.

 

Aufgabenplanung Fehler 0x1

Wer seine automatischen Jobs eingerichtet hat, sich aber wundert, warum die Aktion nicht ausgeführt wurde, der sieht doch einmal genauer nach. Im Status der Aufgabe steht ein Fehler mit dem Code 0x1. Dieser kommt sehr häufig vor, ist aber nicht sehr schlimm. Eigentlich ist der Fehler auch ganz schnell behoben und das Problem gelöst.

Das Problem ist, dass die Aktion nicht mit genug Berechtigungen ausgeführt wurde. Das heißt folgendes:

Wenn Beispielsweise eine Datei kopiert wird, aber die Aufgabenplanung nicht genug Rechte zum Kopieren hat um die Datei in das neue Verzeichnis zu schreiben, bricht er mit dem Error Code 0x1 ab. Aber das soll uns nicht weiter beunruhigen. Denn im Task Scheduler von Microsoft können wir das Problem mit einem einzigen Klick beheben.

Lösung des Problems

In den Settings der Aufgabenplanung gibt es einen Haken “mit erhöhten Rechten ausführen”. Dieser Haken muss gesetzt werden. Auf Englisch heißt er übrigens “run with highest privileges“.

Aufgabenplanung Fehler 0x1

Nach dem Setzen dieses Hakens sollte der Aufgabenplanung Fehler 0x1 nicht mehr auftreten und der Task Scheduler ohne Probleme laufen. 🙂

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

sidebar
>