Autostart Ordner bei Windows - www.itnator.net

Autostart Ordner bei Windows

Bei dem Micosoft Betriebsystem Windows gibt es Autostart Ordner. Diese sind sehr nützlich. Möchte man beispielsweise ein Programm oder eine Datei automatisiert beim Start ausführen, so legt man dies in den Ordner Namens „Autostart“. Dies wird oft bei kleineren Unternehmen verwendet, und ist unter Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und unter Windows 10 verfügbar. Es gibt noch den unterschied ob es für einen bestimmten Benutzer, oder für alle Benutzer eines Computers ausgeführt werden soll.

3dman_eu / Pixabay

 

Der Autostart Ordner befindet sich in den älteren Windows Versionen an einer anderen Stelle, als bei den neuen. Daher trenne ich die Erklärungen auf:

 

Autostart Ordner – Unterschiede

Bei den Ordnern gibt es Unterschiede. Es gibt die Autostarts für einen bestimmten Benutzer und es gibt die für alle Benutzer. Außerdem können Verknüpfungen mit der Registry gestartet werden, auch automatisiert.

 

Autostart Ordner – ein Benutzer

Um für einen Bestimmten Benutzer eine Software oder ein Script automatisch beim Systemstart ausführen lassen zu können, muss in folgendem Ordner gearbeitet werden:

Aufgelöst lautet dieser Pfad zum Beispiel:

„C:\Users\DEINBENUTZER\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup“

 

Autostart Ordner – alle Benutzer

Um für alle Benutzer des Computer etwas automatisch beim Systemstart öffnen zu lassen, benötigen wir einen anderen Pfad im Windows Betriebssystem:

Der ausgeschriebene Pfad zum Ordner ist folgender:

„C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\StartUp“

 

Autostart – Registry

Wer beim Systemstart Software starten möchte, der kann dies auch in der Windows Registry hinterlegen. Vor allem für Administratoren in Firmen ist dies reizvoll, weil der Benutzer nichts in der Ordnerstruktur sieht und etwas verändert kann.

Registry Key – aktueller Benutzer (CURRENT_USER):

 

Registry Key – alle Benutzer (LOKAL_MACHINE):

 

Autostart Programme - Übersicht

Übrigens kann man sich im Windows Task Manager alle Autostart Programme anzeigen lassen. Diese Übersicht findet man im Reiter „Autostart“.

Autostart Ordner Windows Taskmanager

 

Auch interessant?!

Taskmanager deaktivieren mit Gruppenrichtlinie / GPO

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

Hat dir der Beitrag Autostart Ordner bei Windows weitergeholfen? 0 comments