Softwareverteilung Archives - Seite 4 von 4 - www.itnator.net

Archive

Category Archives for "Softwareverteilung"

Ziel der Softwareverteilung bzw. Softwarepaketierung ist es, Softwareinstallationen und Updates zu automatisieren, um diese auf mehreren Computern im Unternehmen gleichzeitig ausrollen zu können. So wird nicht nur Zeit während der Installation gespart, sondern auch sichergestellt, dass eine Software auf jedem Computer mit den gleichen Einstellungen installiert wird.

Funktionsweise von Softwareverteilung

Ein Softwarepaket enthält in der Regel die automatische Installation, Reparatur und Deinstallation, sowie gegebenfalls benutzerspezifische Einstellungen. Um Installationsroutinen ohne Benutzeraktionen durchführen zu können, bieten die meisten Softwarehersteller entsprechende Aufrufparameter.

Umgebungen für Softwareverteilung sind beispielsweise der Microsoft SCCM oder Matrix42 Empirum.

SAP saplogon.ini Funktionsweise

Beim Verteilen von SAP über SCCM wird die „saplogon.ini“ gebraucht. Diese Datei ist für den SAP-GUI wichtig, denn in der Datei stehen die Instanzen, Server, und Namen der Umgebungen die beim Logon verwendet werden.   Erstellen der „saplogon.ini“ Der einfachste Weg um das umzusetzen ist: Am Computer anmelden Den SAP GUI Starten Händisch die Verbindungen […]

Beitrag lesen

SCCM PXE Boot mit HP Procurve Core Switch

Wenn mit einem DHCP Relay gearbeitet wird und sich die Client-PC’s in einem anderen VLAN als der SCCM PXE Node befinden bedarf es einer spezielle Konfiguration des Layer3 Switch… Wir verwenden in diesem Test einen HP ZL 8200 Modular Switch um den PXE Boot zu ermöglichen. Beispiel Konfiguration Switch Hewlett Packard Procurve ZL8200 VLAN 50: 10.156.244.10 […]

Beitrag lesen

Client Optimierung mit GPO

In Unternehmensnetzwerken ist es natürlich üblich, die Windows-Clients anzupassen, also eine Client Optimierung zu machen Optische Anpassungen werden oft schon beim bauen des Clients erledigt, andere „Schönheitsfehler“ kann man aber nachträglich per GPO (Gruppenrichtlinie) ausbessern. Als Vorschlag habe ich folgende Gruppenrichtlinien für die Client Optimierung: Java Update deaktivieren https://www.itnator.net/disable-java-update/ OEM Informationen setzen https://www.itnator.net/set-oem-information/ Google Chrome […]

Beitrag lesen

SCCM Collection Querys für Filter

Eine kleine nützliche Sammlung an SCCM Collection Querys für das Anlegen von Collections für Updates, Management, Antimalware Rules und andere Filter für den Microsoft SCCM Server.   Übersicht möglicher SCCM Collection Querys   Alle Windows 7 32 und 64Bit Clients

Alle Windows 8 32 und 64Bit Clients

Alle Microsoft Exchange Server

Alle Active […]

Beitrag lesen

Google Chrome Gruppenrichtlinien / GPO

In Unternehmen wird oftmals der Google Chrome für bestimmte Anwendungen als alternativer Browser benötigt. In den meisten Firmen ist zwar der Internet Explorer von Microsoft als Standardbrowser vorgeschrieben, allerdings kann dieser nicht alle Seiten im Internet korrekt darstellen. Vor allem Seiten oder Anwendungen die die neuesten Technologien nutzen, die werden meist im Chrome besser dargestellt […]

Beitrag lesen

Empirum Agent Sprache ändern per Registry

Wer als Softwareverteilung nicht den SCCM verwendet, sondern Matrix42 Empirum, der scheitert oftmals an der nicht ganz so einfachen Konfiguration des Systems und des Empirum Agent. Die Empirum Agent Sprache kann nämlich ohne Probleme umgestellt werden. Die Software ist zwar relativ einfach aufgebaut, allerdings ist das setzten oder konfigurieren von „speziellen“ Dingen leider nicht so […]

Beitrag lesen

IBM Notes 9 paketieren – Empirum / SCCM

Heute ein SCCM Paket, das bestimmt nicht alle Tage erstellt wird. Wir machen heute Folgendes: IBM Notes 9 paketieren. Es handelt sich um hierbei IBM Notes, früher Lotus Notes. Wenn ihr dieser Anleitung nachgeht, lässt sich Notes ganz einfach paketieren. Los gehts mit Notes 9 paketieren!   IBM Notes 9 paketieren Zuerst lassen wir die Software […]

Beitrag lesen

Laufwerksbuchstaben ändern per VBScript

Nach dem Installieren / Betanken eines Computers ist alles auf Standard. Auch ist die Buchstaben Zuordnung der Datenträger auf Standard. Bei einem Computer mit Kartenleser werden aber schon viele Buchstaben verwendet. Auch wenn sie nicht angezeigt werden, sind die Laufwerksbuchstaben schon in Verwendung. Da aber in Unternehmen Netzlaufwerke bestimmte Buchstaben haben, möchten man die Laufwerksbuchstaben […]

Beitrag lesen

Windows Apps deinstallieren per PowerShell

Seit Windows 8 gibt es bei Microsoft Apps. Diese sind für Privatanwender ganz nett und hilfreich. Allerdings für Unternehmen und große Firmen oft nicht sehr gerne gesehen, da sie sich schwer verwalten und konfigurieren lassen. Deshalb wollen wir die Windows Apps deinstallieren – und das mit einem PowerShell Script.   Windows Apps deinstallieren Um für […]

Beitrag lesen
sidebar