Temporäre Dateien automatisch löschen - www.itnator.net

Temporäre Dateien automatisch löschen

Temporäre Dateien können den Computer verlangsamen. Nach einiger Zeit wird der Computer langsamer und man weiß nicht genau warum. Ein Grund könnten temporäre Dateien auf der Festplatte sein. Eigentlich sollten temporäre Dateien nur temporär sein. Wie der Name auch schon sagt. Aber durch den Absturz von Programmen und anderen Fehlern werden oft diese Dateien nach dem Beenden von Software nicht gelöscht. So sammeln sich im Laufe der Zeit einige Dateien an. Microsoft Windows bietet uns allerdings die Möglichkeit Temporäre Dateien automatisch löschen zu lassen.

AbsolutVision / Pixabay

 

Temporäre Dateien automatisch löschen

Microsoft Windows 10 bietet uns die Möglichkeit Temporäre Dateien automatisch löschen zu lassen. Dieses Feature muss unter Windows lediglich aktiviert werden. Microsoft hat ihm den schönen Namen “Storage Sense” gegeben, auf Deutsch “Speicheroptimierung“. Aber gehen wir Schritt für Schritt vor:

  1. Als Erstes öffnen wir die Windows Einstellungen (“Windowstaste + i“)
  2. Hier benötigen wir im Punkt “System” den Reiter “Speicher
    Temporäre Dateien automatisch löschen Speicheroptimierung
  3. Hier aktivieren wir den Punkt “Speicheroptimierung”. Durch das Aktivieren erlauben wir Windows unseren Speicherplatz automatisch freizugeben. Das bedeutet auf gut Deutsch, dass Windows automatisiert unsere unwichtigen Dateien löscht.

Nun sind wir eigentlich schon fertig. 🙂

Wenn man nun einige Anpassungen an der Speicheroptimierung vornehmen will, kann man das mit einem Klick auf “Automatische Freigabe von Speicherplatz ändern“. Hier kann man detaillierte Einstellungen vornehmen um den Zeitraum festzulegen, oder den Download Ordner auszuschließen.

Temporäre Dateien automatisch löschen Automatische Freigabe

Nachdem wir die Einstellungen zur Speicheroptimierung getroffen haben wird Windows Temporäre Dateien automatisch löschen. Das hilft uns den Computer sauber zu halten. 🙂

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

sidebar
>