7

Verschlüsselungsdaten sind abgelaufen unter MacOS

Das Installieren von Druckern ist unter MacOS sehr einfach. Auch das ansteuern und das verwenden von Druckern ist sehr simpel gemacht und funktioniert in der Regel einwandfrei. Demletzt sind aber Fälle bei HP Druckern berichtet worden, bei denen MacOS meldet: Verschlüsselungsdaten sind abgelaufen. Warum diese Fehler-Meldung erschein und wie man diese beheben kann zeigen wir euch natürlich.

OpenClipart-Vectors / Pixabay

Verschlüsselungsdaten sind abgelaufen bei HP Drucker unter MacOS

Das Drucken mit HP Druckern unter MacOS funktioniert in der Regel einwandfrei. Aber ich hatte schon mehrere Fälle, bei dem folgende Meldung erscheint:

Verschlüsselungsdaten sind abgelaufen

Schuld an dieser Fehlermeldung ist ein Sicherheits-Update von MacOS. Hier wird der Druckertreiber auf “Secure AirPrint” umgestellt. Das Problem ist, dass HP Drucker nicht mit dieser Umstellung umgehen können. Hier hilft nur, dass man Treiber wieder auf “AirPrint” zurück stellt.

Drucker-Treiber auf AirPrint stellen

Damit das Problem gelöst werden kann, müssen wir den Drucker-Treiber für den HP Drucker wieder auf AirPrint umstellen. Beziehungsweise muss der Drucker neu angelegt werden, was aber unter MacOS sehr einfach ist und schnell eingerichtet werden kann.

Verschlüsselungsdaten sind abgelaufen
  1. Links oben das Apple-Menü öffnen
  2. Systemeinstellungen klicken
  3. Drucker & Scanner öffnen
  4. Den betroffenen Drucker wählen
  5. Ausgewählten Drucker mit “-” entfernen
  6. Mit “+” den Drucker-Dialog starten
  7. Den Drucker aus der Liste wählen
  8. Im Feld “Verwenden” statt “Secure AirPrint” wählen auf “AirPrint”
  9. Auf “Hinzufügen” klicken

Sind diese Schritte erledigt, so sollte der HP Drucker wieder ohne Probleme drucken und das Problem gelöst sein. 🙂

EPSON Drucker

Auch bei Epson Druckern gibt es wohl ein aktuelles Problem. Hier helfen nur neue Treiber von der Epson-Website, wie hier im Apple Forum erklärt wird:

https://communities.apple.com/de/thread/254513613

Bei allen Usern hilft das aktualisieren der Epson-Drucker Treiber, damit die Meldung mit den Verschlüsselungsdaten auf dem Mac nicht mehr erscheint.

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

  • BeeBeeinGermanee sagt:

    Super Hilfe, ganz easy, bin begeistert! So einfach. Danke

  • jutta hartmann sagt:

    Hallo,
    das ganze Procedere habe ich bereits ausprobiert und bin bei dem Schritt airprint anklicken stehen geblieben, weil bei mir im Feld “verwenden” weder airprint secure noch airprint auftaucht. Und was nun? Ich habe einen EPSON Drucker Workforce WF-3620 .

  • sidebar
    >