• Home

Audio Datei abspielen (MP3 / WAV) mit PowerShell

Eine Audio Datei abspielen ist mit PowerShell ein Kinderspiel. Hierbei ist nur ein kleiner Unterschied, ob es sich um eine WAV oder eine MP3 Datei handelt. Wir zeigen euch nachfolgend, wie man ein Lied, beziehungsweise Musik abspielen kann.

Audio Datei abspielen, MP3, WAV mit PowerShell

WAV Datei mit PowerShell abspielen

Eine Audio Datei im WAV-Format ist am Einfachsten abzuspielen. Hierbei wird ein neues Media.SoundPlayer Objekt mit PowerShell erzeugt. Mit der Methode .PlaySync() wird die WAV-Datei abgespielt.

$yourfile = "C:\Users\USERNAME\Desktop\song.wav"
$soundplayer = New-Object Media.SoundPlayer $yourfile
$soundplayer.PlaySync()

Das schöne am Abspielen einer WAV Audio Datei ist, dass man (im Gegensatz zu einer MP3) sehr wenig PowerShell Code benötigt und man es somit in eine Zeile packen kann:

(New-Object Media.SoundPlayer "C:\Users\USERNAME\Desktop\song.wav").PlaySync()

MP3 Datei abspielen mit PowerShell

Inzwischen findet man allerdings eine höhere Zahl an MP3 Dateien, anstatt von WAV-Files. Aber auch MP3 Audio Dateien können mit Hilfe von PowerShell abgespielt werden. Hierzu benötigt man allerdings das presentationCore Assembly und ein System.Windows.Media.MediaPlayer Objekt.

Add-Type -AssemblyName presentationCore

#pfad zur mp3-Datei
$yourfile = [uri] "C:\Users\huberj\Desktop\Stromausfall.mp3"

#objekt erzeugen
$mediaplayer = New-Object System.Windows.Media.MediaPlayer

#datei oeffen
$mediaplayer.Open($yourfile)

#zeit zum laden der datei
Start-Sleep 2

#laenge der datei in sekunden
$duration = $mediaplayer.NaturalDuration.TimeSpan.TotalSeconds

#datei abspielen
$mediaplayer.Play()

#script fuer die dauer stoppen
Start-Sleep $duration

#abspielen nach der zeit stoppen
$mediaplayer.Stop()

#player schliessen
$mediaplayer.Close()

Beim Abspielen der MP3 Datei ist der Player natürlich nicht sichtbar. Somit ist es mit PowerShell relativ attraktiv, eine solche Audio Datei abspielen zu lassen.

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

sidebar
>