IBM Notes Admin Client schneller machen - www.itnator.net

IBM Notes Admin Client schneller machen

Wer statt dem Microsoft Exchange den IBM Domino Server für den Mail Verkehr im Einsatz hat, der stellt sich oft eine Frage. Wie verwalte ich den Server? Verwaltet wird der IBM Domino Server mit dem so genannten Admin Client. Die IBM Notes Clients müssen nämlich konfiguriert, beziehungsweise angepasst werden. Wie man den IBM Notes Admin Client schneller machen kann, lest ihr bei uns.

 

IBM Notes Admin Client schneller machen

Seit der Version 8.5 sind auf dem Domino Server viel mehr Ordner und Dateien im Verzeichnis „data\domino„. Beim Aufklappen des Menüs werden alle Unterverzeichnisse gelistet und nach Änderungen und dergleichen geprüft. Das kostet natürlich Ressourcen und daher auch Zeit, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Auch wenn man auf die Dateien nicht zugreift, werden diese im Hintergrund trotzdem geladen / geprüft.

Um nun den IBM Notes Admin Client schneller öffnen zu können, ist ein einfacher Eintrag in der „notes.ini“ des Servers notwendig:

Nach einem Neustart der Konsole werden keine Ordner und Dateien unterhalb von dem Verzeichnis „data\domino“ überprüft. Durch dieses Feature wird die Initialisierung der Software beschleunigt und die Admin Client Konsole schneller geöffnet. 🙂

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

Hat dir der Beitrag IBM Notes Admin Client schneller machen weitergeholfen? 0 comments
sidebar