Seriennummer aller Computer im AD mit PowerShell - www.itnator.net

Seriennummer aller Computer im AD mit PowerShell

Mit folgendem Beispiel kann die Seriennummer aller Computer im Active Directory auslesen. Das kann für eine Inventarisierung sehr hilfreich sein.

472301 / Pixabay

 

Seriennummer aller Computer auslesen mit PowerShell

Die Seriennummern der Computer können z.B. für eine Inventarisierung von Nutzen sein. Im Endeffekt ist das Ganze eigentlich sehr einfach umzusetzen.

Als erstes braucht man einen Befehl, der uns die Seriennummer des Computers auslesen kann. Danach werden alle Computerobjekte im AD abgefragt und den Befehl auf jedes Objekt angewendet.

 

Mit folgendem Befehl wird die Seriennummer des Computers ausgegeben:

 

Danach lassen wir das ganze mit „Get-ADComputer -Filter *“ auf alle Computerobjekte im ActiveDirectory anwenden:

 

Um die Ausgabe bei vielen Computern zu verschönern, kann das alles in einem schönen „GridView“ angezeigt werden. Dazu wird am Ende ein „| Out-GridView“ benötigt:

 

Hinweis

PowerShell muss natürlich mit Administrator – Rechten gestartet werden, um auf alle Domänen Computer zugreifen zu können.

Ein weiterer Punkt ist, dass die Computer natürlich an sein müssen, um die Daten zu lesen 😉

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

Hat dir der Beitrag Seriennummer aller Computer im AD mit PowerShell weitergeholfen? 0 comments