Suchmaschine für Kinder - www.itnator.net

Suchmaschine für Kinder

Da Suchmaschinen wie Google pornografische und Inhalte mit Gewalt oft nicht filtern, gibt es extra Suchmaschinen für Kinder. Diese Suchmaschinen im Internet filtern die Ergebnisse genau auf die Bedürfnisse und das Alter der jungen Menschen. Unangemessene Inhalte werden hier gefiltert und nicht angezeigt. Eine Suchmaschine für Kinder ist deshalb sehr empfehlenswert.

 

Suchmaschine für Kinder

Damit die Kinder nicht auf verstörenden oder unangemessenen Inhalt stoßen, sollten für Kinder extra Suchmaschinen verwendet werden. Verstörende Inhalte können sein:

  • pornografische Inhalte
  • gewaltsame Inhalte
  • und viele weitere Inhalte

Ein paar von diesen kinderfreundlichen Suchmaschinen wollen wir in diesem Beitrag vorstellen.

 

fragFINN.de

Suchmaschine für Kinder fragFinn.de

fragFinn.de ist die wahrscheinlich bekannteste Suchmaschine für junge Menschen. fragFinn arbeite mit einer Whitelist. Das bedeutet, dass nicht das komplette Internet nach dem Suchbegriff durchsucht wird, sondern nur geprüfte Seiten durchsucht werden, die geprüft wurden.

Natürlich sind die Suchergebnisse nicht so umfangreich, allerdings kann man sicher sein, dass die Inhalte jugendfrei sind.

fragFINN öffnen

 

Blinde Kuh

Suchmaschine für Kinder Blinde Kuh

Das Portal blinde-kuh.de ist ähnlich der Suchmaschine “fragFINN”. Hier wird auch mit Whitelists gearbeitet, damit die Kinder nur gefilterte Inhalte erhalten. Die Seite Blinde Kuh wird unterstützt durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Blinde Kuh öffnen

 

Helles Köpfchen

Suchmaschine für Kinder Helles Köpfchen

Das Portal Helles Köpfchen ist laut ihrer eigenen Angaben die größte Suchmaschine für Kinder und Jugendliche im Deutschsprachigen Bereich. Neben der gleichen Funktionsweise der anderen Seiten, hat Helles Köpfchen noch eine eigene Community und Nachrichten für Kinder und Jugendliche, welche einfach erklärt sind.

Helles Köpfchen öffnen
Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

sidebar
>