1

Dateien löschen älter als „x“ Tage

Jeder kennt das Problem: Man legt Dateien ab, aber gelöscht wird natürlich nichts. Irgendwann geht der Speicherplatz aus. Oder man will die alten Dateien löschen? Nun will man  doch alle Dateien löschen älter als „x“ Tage. Das ist mit einem kleinen PowerShell Script gar kein Problem! Dieses ließt alle Dateien eines Ordners aus und prüft, ob die Datei älter als x Tage ist.

Dateien löschen älter als

annca / Pixabay

 

Nun kann man aber nicht jede Datei einzeln ansehen und das Erstellungsdatum ansehen. Abhilfe liefert folgendes kleines PowerShell – Script. Dieses erleichtert uns auf jeden Fall eine Menge Arbeit.

 

Dateien löschen älter als „x“ Tage:

Es wird in Zeile 6 die „.LastWriteTime“ beachtet, kann ersetzt werden durch „.CreationTime

<#
.SYNOPSIS
  Dateien loeschen aelter als x Tage
.DESCRIPTION
  Script loescht Dateien im angegeben Verzeichnis, falls aelter als X Tage
.NOTES
  Version:        1.0
  Author:         www.ITnator.net | Johannes Huber
  Creation Date:  15.02.2017
.EXAMPLE
#>

$Path = "C:\temp" #set directory
$Daysback = "-30" #set days
 
$CurrentDate = Get-Date
$DatetoDelete = $CurrentDate.AddDays($Daysback)
get-childitem $Path -recurse | where {$_.lastwritetime -lt $DatetoDelete -and -not $_.psiscontainer} |% {remove-item $_.fullname -force}

 

Das könnte auch interessant sein:

https://www.itnator.net/delete-folders-older/

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

  • Rolf sagt:

    Hallo, danke für das Script, funktioniert soweit, bis auf Dateien die 0 Byte haben.
    Was mir noch fehlt, wäre eine Ausgabe der gelöschten Dateien in eine Text Datei.
    Danke

  • sidebar
    >