Java Update deaktivieren per Gruppenrichtlinie / Registry - www.itnator.net

Java Update deaktivieren per Gruppenrichtlinie / Registry

Da Oracle Java in Unternehmen oft gebraucht wird, aber die Update – Meldung nicht angezeigt werden darf, gibt es folgende Möglichkeit: Man muss das Java Update deaktivieren!

Das Java Update deaktivieren per Registry

Das JAVA – Update deaktiviert man am einfachsten über einen Registry Key.
(Computer Configuration\Preferences\Windows Settings\Registry)

Action:
Update

Hive:
HKEY_LOCAL_MACHINE

Path:
SOFTWARE\Wow6432Node\JavaSoft\Java Update\Policy

Value name:
EnableJavaUpdate

Value type:
REG_DWORD

Value data:
00000000

java update deaktivieren

 

Natürlich kann dieser Registry Key per Gruppenrichtlinie / GPO verteilt werden. Somit könnt ihr das Update auf allen Computern im Netzwerk deaktivieren. Somit haben auch die Anwender kein Problem mehr, und die IT Abteilung keine nervigen Anrufe mehr 🙂

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

Hat dir der Beitrag Java Update deaktivieren per Gruppenrichtlinie / Registry weitergeholfen? 0 comments