OSI - SchichtenModell - www.itnator.net

OSI – SchichtenModell

Das OSI – Modell, ist sozusagen ein Referenzmodell, mit dem sich die Kommunikation zwischen IT – Systemen darstellen und definieren lässt. Dieses Modell hat sieben einzelne Schichten (Layer) mit jeweils klar voneinander abgegrenzten Aufgaben. In diesem Beitrag ist das Modell einfach erklärt 🙂

geralt / Pixabay

 

OSI – Schichten / Layer

Quelle: wikipedia.org

 

7. Schicht / Anwendung:
Funktionen für Anwendungen, sowie die Dateneingabe und Datenausgabeausgabe.

6. Schicht / Darstellung:
Umwandlung der systemabhängigen Daten in ein unabhängiges Format.

5. Schicht / Kommunikation:
Steuerung der Verbindungen und des Datenaustauschs.

4. Schicht / Transport:
Zuordnung der Datenpakete zu einer Anwendung.

3. Schicht / Vermittlung:
Routing der Datenpakete zum nächsten Knoten.

2. Schicht / Sicherung:
Segmentierung der Pakete in Frames und Hinzufügen von Prüfsummen.

1. Schicht / Bitübertragung:
Umwandlung der Bits in ein zum Medium passendes Signal und physikalische Übertragung.

 

 

OSI – Video

Um das OSI – Schichtenmodell noch besser zu verstehen, gibt es zahlreiche Videos. Meiner Meinung nach ist folgendes Video aber eins der Besten, um das Modell zu verstehen. 🙂

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: