WLAN Profil exportieren / importieren - www.itnator.net

WLAN Profil exportieren / importieren

WLAN ist im Alltag nicht mehr wegzudenken. Aber auch in Firmen wird das ein immer größerer Faktor. Wenn man sich in Microsoft Windows mit einem WLAN Netzwerk verbindet, speichert Windows ein WLAN Profil ab. Nun möchte man diese Einstellungen aber auf andere Computer übertragen. Hierzu kann man das WLAN Profil exportieren, und dann auf einem anderen Computer das WLAN Profil importieren. Der Plan dahinter ist quasi, die Verbindungen per Softwareverteilung oder per Gruppenrichtlinie zu verteilen. Somit hat man die Möglichkeit WLAN Passwörter übertragen zu können.

wlan profil

Goumbik / Pixabay

 

WLAN Profil exportieren / importieren

Auch wenn man ein sehr vergesslicher Mensch ist, und sich das WLAN Passwort nicht merken kann, kann man die WLAN Einstellungen exportieren. Danach natürlich wieder importieren, wenn man seinen Computer neu installiert hat. Somit ist ein WLAN Passwörter übertragen ganz einfach.

 

Wir starten zuerst die Eingabeaufforderung (CMD) als Administrator.

Profile anzeigen

Mit folgendem Befehl können alle Profile angezeigt werden, die vorhanden sind:

netsh wlan show profiles

Profil Exportieren

EIN Profil ohne WLAN Schlüssel exportieren:

Um nun ein Profil vom Computer zu exportieren, brauchen wir folgenden Befehl:

netsh wlan export profile %SSIDName% folder=c:\temp

Wobei hier “%SSIDName%” für den WLAN Namen steht. Nachdem der Befehl ausgeführt wurde, wird eine XML Datei im angegebenen Ordner erstellt.

 

EIN Profil mit WLAN Schlüssel exportieren

Im vorherigen Beispiel wird der WLAN Schlüssel / Key nicht mit exportiert! Dazu bräuchten wir folgende Befehlszeile:

netsh wlan export profile %SSIDName% key=clear folder=c:\temp

 

ALLE Profile ohne WLAN Schlüssel exportieren

Um alle WLAN Profile zu exportieren, lässt man den SSID Namen des WLAN´s im Befehl weg:

netsh wlan export profile folder=c:\temp

 

ALLE Profile mit WLAN Schlüssel exportieren

Auch wenn man alle exportiert, kann hier wieder der Key mit exportiert werden:

netsh wlan export profile key=clear folder=c:\temp

Profil importieren

Damit alle Benutzer des NEUEN Computers die WLAN Einstellungen bekommen, müssen wir die WLAN Profile nun wieder importieren:

netsh wlan add profile filename="C:\wlan\WLAN-1.xml" user=all

Wem die Befehle zu nervig sind, der kann natürlich daraus auch eine Batch Datei erstellen, um alles per Knopfdruck zu exportieren und wieder importieren zu können. 🙂

 

Es können die WLAN Passwörter auch direkt angezeigt werden. Dies ist in der Systemsteuerung, aber auch per CMD möglich:

WLAN Passwort anzeigen in Windows 10

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

sidebar
>