Uninstall String in der Windows Registry - www.itnator.net

Du hast eine Frage?

Du haste eine ganz andere Frage? Diese kannst du in unseren Fragen & Antworten stellen.
Nach kurzer Zeit sollte eine brauchbare Antwort zu finden sein.


kostenlos einreichen

Uninstall String in der Windows Registry

Der Uninstall String in der Windows Registry ist der Befehl, welcher zum Deinstallieren von Programmen benötigt wird. Wird ein Programm unter einem Windows Betriebssystem wie beispielsweise Windows 10 installiert, so wird ein Schlüssel in der Registry angelegt. Anhand dieses Schlüssels weiß Windows, dass die Software installiert ist.

 

Was hat der Uninstall String mit den installierten Programmen zu tun?

Wird eine Software auf dem Windows Computer installiert, so legen die meisten Installer Werte in der Windows Registry an. Unter anderem wird hier in bestimmten Pfaden einige Schlüssel angelegt. Anhand dieser Schlüssel ist es dem Betriebssystem möglich zu erkennen, dass eine Software installiert ist. Die installierten Software-Produkte sind dann in der Systemsteuerung unter Programme und Features zu finden.

Programme und Features Systemsteuerung Windows

In dieser Liste werden dann alle installierten Programme aufgeführt, die am Computer installiert sind. Hierbei ist es in erster Linie egal ob es sich um eine 32-bit oder um eine 64-bit Anwendung handelt. Doch zum deinstallieren ist der Uninstall String notwendig, welcher aber für “einfache” User nicht sichtbar ist.

 

Uninstall String in der Windows Registry

Wie oben schon erwähnt legen die Installer in der Windows Registry Werte an, damit Windows erkennt, dass eine Software installiert wurde. Doch vor allem für die Softwarepaketierung unter Microsoft SCCM oder Matrix42 Empirum ist es sehr wichtig die Unsintall Strings zu verwenden. Mit diesen Werten kann eine Software automatisiert deinstalliert werden. Das Problem ist nur, dass es 32-bit und 64-bit Software gibt, welche an zwei unterschiedlichen Pfaden in der Registry hinterlegt werden.

Uninstall String Windows Registry

Da Programme (in der Regel) für alle Benutzer installiert werden, liegen die Werte unter HKLM (LOCAL_MACHINE).

 

32 bit

Inzwischen gibt es eigentlich nur noch 64-bit Windows Systeme. Da es aber viele Programme gibt, die für 32-bit geschrieben sind, werden diese gesondert behandelt. Auch in der Windows Registry gibt es für 32-bit Programme einen eigenen Pfad:

HKLM\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall

In diesem Verzeichnis liegen die Informationen über die installierten 32-bit Softwareprodukte.

 

64 bit

Natürlich gibt es auch Software, die nur für 64-bit Systeme entwickelt wurde. Wie oben schon genannt, liegen diese in einem anderen Verzeichnis der Registry als die 32-bit Anwendungen.

HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall

Wenn ihr zu diesem Pfad navigiert, findet ihr ebenfalls alle erforderlichen Informationen zu den Softwareprodukten.

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

sidebar
>