Windows Update installieren per PowerShell - www.itnator.net

Windows Update installieren per PowerShell

In diesem Beitrag geht es darum ein Windows Update per PowerShell zu installieren. Die Grundfrage hierzu war ein Script zu schreiben, das prüfen kann, ob ein Update bereits installiert ist. Wenn es nicht installiert ist, dann die Updatedatei .msu installieren.

JuralMin / Pixabay

 

Prüfen ob ein Windows Update bereits installiert ist

Wir können automatisiert prüfen, ob ein Windows Update bereits installiert ist. Anhand dessen Status können wir dann die Windows Update Datei “.msu” nachträglich manuell installieren. Mit manuell ist natürlich gemeint, dass das gleich das PowerShell Script für uns erledigt. Das Update können wir mit dem Windows Bordmittel “wusa.exe” installieren.

Der Befehl lautet folgendermaßen:

In diesem Beispiel wird nach dem Hotfix KB “KB123456789” geprüft. Wenn das Update installiert ist, hört das Script auf und macht weiter nichts. Wenn das KB nicht auf dem Computer installiert ist, wird der Prozess “wusa.exe” mit dem Parameter der Updatedatei gestartet. 🙂

Den Pfad \\yourserver\yourupdatefile.msu müsst ihr natürlich auf eure Umgebung anpassen 😉

 

Einzelne Windows Updates herunterladen

Microsoft stellt online eine Plattform bereit, wo ihr die passenden Windows Updates manuell und einzeln als “.msu” herunterladen könnt.

Das ist in manchen Fällen sehr hilfreich!

Microsoft Update Katalog
Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

sidebar
>