WindowsUpdate.log bei Windows 10 - www.itnator.net

WindowsUpdate.log bei Windows 10

Wer das Client Betriebssystem Microsoft Windows benutzt, der versorgt das OS natürlich mit Updates. Mit Windows Updates haltet ihr Windows 10 auf dem neuesten Stand, schlißt Sicherheitslücken und seit vor Angreifern besser geschützt. Windows schriebt bei Fehlern oder der Installation von Windows Updates ein WindowsUpdate.log. Das Abrufen der WindowsUpdate.log läuft bei Windows 10 ein wenig anders. Um es leserlich zu machen benötigen wir Windows PowerShell.

geralt / Pixabay

 

WindowsUpdate.log bei Windows 10

Unter allen anderen Windows Versionen ist die Datei „WindowsUpdate.log“ unter „C:\Windows“ zu finden. So natürlich auch unter Microsoft Windows 10. Allerdings steht in dieser Datei bei Windows 10 nur noch einige Hinweise.

WindowsUpdate.log Windows

Die neuen Protokolldateien werden ab Windows 10 unter einem speziellen Pfad abgelegt. Das neue Log liegt unter

"C:\Windows\Logs\WindowsUpdate"

und werden als ETL Dateien abgelegt. Diese ETL Dateien sind leider nicht leserlich, und müssen erst mit Windows PowerShell leserlich gemacht werden. Als erstes starten wir Microsoft PowerShell und tippen folgenden Befehl:

WindowsUpdate.log Windows 10 PowerShell

Und schon startet die Konvertierung der ETL Dateien in eine lesbare Log Datei. Das kann einen Moment dauern.

WindowsUpdate.log Windows 10 PowerShell

Wenn der Vorgang der Update Log Datei abgeschlossen ist, liegt nun eine „WindowsUpdate.log“ Datei auf deinem Desktop. Eine .log Datei lässt sich mit einem normalen Texteditor öffnen. Diese lässt sich wieder wie gewohnt öffnen und kann gelesen werden. Diese sieht dann folgendermaßen aus:

WindowsUpdate Log Windows 10 PowerShell

Hier seht ihr wieder wie gewohnt eure LOG Datei und könnt eure Informationen entnehmen. Ich hoffe es stehen keine schlechten Infos in der Datei. 😉

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: