WSUS Update Ordner verschieben

In Unternehmen und Firmen werden meist WSUS (Windows Server Update Services) Server eingesetzt, um die Windows Updates steuern zu können, aber auch die benutzte Bandbreite zu minimieren. Allerdings gibt es inzwischen sehr viele Windows Produkte, und die Dateigrößen werden immer größer. Daher wächst auch der verbrauchte Festplattenplatz bei WSUS Servern. Um nachträglich den WSUS Update Ordner verschieben zu können, bietet uns Microsoft eine kleine Hilfe.

Pexels / Pixabay

 

Um den WSUS Update Ordner verschieben zu können, benötigen wir das Kommandozeilentool “wsusutil.exe“. Über die Oberfläche ist das leider nicht möglich.

 

WSUS Update Ordner verschieben

Um zu beginnen, wechseln wir erst (Als Administrator) zur wsusutil.exe in “C:\Program Files\Update Services\Tools\“.

 

Folgender Befehl bewirkt das Verschieben, wobei “E:\WSUS” das neue Verzeichnis ist und “E:\wsus.log” die Logdatei.

Je nach Größe der vorhandenen Umgebung, kann der Vorgang einige Zeit in Anspruch nehmen.

WSUS Update Ordner verschieben

Nachdem der Update Content Ordner auf dem WSUS Server verschoben wurde, sollte keine weitere Konfiguration notwendig sein. 🙂

Johannes Huber
 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments