Zeilenumbruch mit vbnewline oder vbcrlf in VB.NET

In VB.NET werden in Variablen oder in Text-Felder oft Strings gespeichert, beziehungsweise geschrieben. Es gibt allerdings auch Anwendungsfälle, in denen man mehr Text angeben möchte und diesen am Besten noch mit einem Zeilenumbruch (Absatz). Auch bei einer Message-Box findet dies oft Anwendung, da man die zweite Aussage in der nächsten Zeile haben möchte. Hierfür gibt es in VB.NET einen Zeilenumbruch mit vbnewline oder vbcrlf. Wie man einen Zeilenumbruch mit vbnewline anwendet, zeigen wir euch in Beispielen.

 

Einen Zeilenumbruch mit vbnewline in VB.NET umsetzen – so macht man einen Absatz

Ein Absatz in einem String kann ganz einfach umgesetzt werden. Hierzu verwendet man den VB.NET-Code vbnewline.

Möchte man diesen Absatz in einer TextBox verwenden, so muss man darauf achten, dass in den Eigenschaften der Text-Box Multiline aktiviert ist.

Als Standard kann eine Textbox nur eine Zeile darstellen.

Nachdem Multiline auf True gesetzt wurde, kann man einen String mit Umbrüchen einfügen.

Doch wie macht man nun einen Zeilenumbruch in einem String? Das ist relativ einfach. Am Besten deklariert man eine Variable, in der man den Text zusammen baut.

Dim DEINEVARIABLE = "Ich stehe in Zeile 1" + vbNewLine + "Ich stehe in Zeile 2"

TextBox1.Text = DEINEVARIABLE

Durch das einfügen der „vbnewline“ wird nun ein Absatz generiert, welcher in der Textbox sichtbar ist. Fügt man das „vbnewline“ öfter ein, so macht man logischerweise mehrere neue Zeilen, also Zeilenumbrüche. Statt dem Ausdruck „vbnewline“ kann auch „vbcrlf“ verwendet werden.

Das ganze funktioniert natürlich auch in einer Message-Box, welche angezeigt wird. Möchte man hier den Text, oder auch Variablen, in mehreren Zeilen darstellen, so funktioniert das Ähnlich.

Dim pfad = vbNewLine + auswahlYear + ", " + auswahlKW + ", " + auswahlDay + vbNewLine + vbNewLine

If MessageBox.Show("Der letzte angegebene Wert war '" + auswahlWert + "'." + pfad + "Soll dieser Wert rückgängig gemacht werden?", "Achtung", MessageBoxButtons.YesNo) _
            = Windows.Forms.DialogResult.Yes Then

                If auswahlWert > 0 Then
                    neueanzahl = anzahl - auswahlWert
                Else
                    neueanzahl = anzahl + auswahlWert
                End If

End If

Hier wird ein kleiner Teil eines Quelltextes dargestellt. In der ersten Zeile wird in der Variable bereits ein Absatz, beziehungsweise ein Umbruch eingebaut. Beim Aufrufen der MessageBox verursacht die Variable dann einen Zeilenumbruch mit vbnewline in VB.NET.

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

sidebar
>