Exchange: URL und Hostnamen per PowerShell - www.itnator.net

Exchange: URL und Hostnamen per PowerShell

Microsoft Exchange ist ein weltweit verbreitetes Messaging-System von Microsoft, das ein Mail – Server, ein E-Mail – Programm sowie Groupware – Applikationen beinhaltet. Microsoft Exchange ist für Firmenumgebungen gedacht und verwaltet E-Mails, Termine, Kontakte, Aufgaben sowie andere Elemente, so dass sie sich im Netzwerk verwenden lassen. Um den Exchange zu Konfigurieren, können die URL und Hostnamen per PowerShell Script konfiguriert und hinterlegt werden. Das hat den Vorteil, dass Umgebungen schneller bereit gestellt werden können.

raphaelsilva / Pixabay

 

URL und Hostnamen per PowerShell Script konfigurieren

Folgendes Script ermöglicht es, die Microsoft Exchange Umgebung schnell und einfach zur Verfügung zu stellen.

Die Zeilen 2 und 4 müssen natürlich angepasst werden 🙂

Hinweis

Das Script muss auf dem Exchange – Server mit der Exchange Management Shell ausgeführt werden!

 

Zum Schluss müssen noch die Zertifikate mit den Hostnamen hinterlegt werden 🙂

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

Hat dir der Beitrag Exchange: URL und Hostnamen per PowerShell weitergeholfen? 0 comments