Roter Knopf deaktivieren bei SONY TV - www.itnator.net

Roter Knopf deaktivieren bei SONY TV

Smart TVs erobern die Fernseher-Welt. Diese haben viele Vorteile, da man mit ihnen Streaming-Dienste wie Netflix oder YouTube nutzen kann. Allerdings gibt es auch Nachteile beim Free-TV. Die neuen Sony Smart TV´s haben als Standard die interaktiven Dienste aktiviert. Hier erscheint dann beim Wechseln eines Senders Den Roten Knopf drücken, das ist Werbung. Doch Roter Knopf deaktivieren bei einem SONY Smart TV ist ganz einfach. So könnt ihr ihn bei eurem Sony Smart-TV ausschalten.

Roter Knopf deaktivieren sony smart tv

 

Roter Knopf deaktivieren bei SONY TV

Im Standard sind die interaktiven Dienste bei Sony Smart TV´s aktiviert. Dann erscheint auch Werbung beim Wechseln von Sendern, beziehungsweise des Programms. Damit man die lästige Werbung in Form von Roter Knopf drücken deaktivieren kann, sind nicht viele Schritte notwendig:

  1. Home drücken
  2. Zu Einstellungen wechseln
  3. Digitale Einstellungen wählen
  4. Interaktive Anwendungseinrichtung wählen

Hier gibt es wiederum drei Punkte die deaktiviert werden können:

  • Interaktive Anwendung
    Ermöglicht das Anzeigen von Sendungen mit interaktiven Anwendungen
  • Auto-Start-Anwendung
    Startet automatisiert Anwendungen die mit der Sendung zu tun haben
  • Anwendung für aktuelles Programm
    Aktiviert die interaktive Anwendung für das laufende Programm

Damit ihr Roter Knopf deaktivieren könnt bei eurem Sony Smart TV, müssen Auto-Start-Anwendung und Anwendung für aktuelles Programm deaktiviert werden. Sind diese beiden Optionen ausgeschalten, so sollte keine Werbung mehr im Free-TV angezeigt werden. Jetzt den roten Knopf drücken sollte daher nicht mehr erscheinen.

 

Achtung!
Wenn der Punkt Interaktive Anwendung komplett deaktiviert wird, stehen Streaming-Dienste wie Netflix möglicherweise nicht mehr zur Verfügung! Denn Netflix und YoutTube zählen als interaktive Anwendung, obwohl diese nichts mit Werbung am Smart TV zu tun haben.

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

sidebar
>