Besitzer eines Ordners per PowerShell ermitteln - www.itnator.net
2

Besitzer eines Ordners per PowerShell ermitteln

Manchmal möchte man automatisiert die Besitzer / Owner eines Ordners ermitteln. Am Besten per PowerShell. Am Besten mit ganz einfachen Mitteln. Wie man den Besitzer eines Ordners per PowerShell ermitteln kann, und dies dann in eine CSV – Datei ausgeben lassen kann, seht ihr in diesem Beitrag.

472301 / Pixabay

 

Was ist ein Besitzer / Owner eines Ordners ?

Jeder Ordner bzw. Datei hat einen Besitzer / Owner. Der Besitzer ist derjenige, der das Objekt erstellt. Allerdings wird nicht jedes Objekt von einem “echten” Benutzer erstellt.

Beispielsweise werden bei der Installation des Betriebssystems, oder bei der Installation von Programmen und Software, automatisch Ordner und Dateien erstellt. Der Besitzer wird im Register Besitzer, in den Erweiterten Sicherheitseinstellungen unter Aktueller Besitzer angezeigt.

 

Besitzer eines Ordners per PowerShell ermitteln !

Hierzu müsst ihr lediglich folgendes PowerShell Script ausführen:

 

Das Ergebnis wird euch nun in der CSV – Logdatei (Beispiel: “C:\temp\test.csv“) gelistet. Fertig. 🙂

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

  • SubPort sagt:

    Hi,

    wenn ich diesen Befehl ausführe bekomme ich folgende Fehlermeldung:
    Get-ChildItem : A parameter cannot be found that matches parameter name ‘Directory’.
    At line:1 char:25
    + gci $rootpath -Directory <<<< | select Fullname,@{n='Owner';e={(get-acl $_.Fullname).Owner}} | export-csv $logfile -NoType -De
    limiter ";" -Encoding UTF8
    + CategoryInfo : InvalidArgument: (:) [Get-ChildItem], ParameterBindingException
    + FullyQualifiedErrorId : NamedParameterNotFound,Microsoft.PowerShell.Commands.GetChildItemCommand

    Mein Ziel:
    Ich möchte den Besitzer von Ordnern und Unterordnern auf einem DFS-Share auslesen.

    Danke schon einmal im voraus.

    • Johannes Huber sagt:

      Hallo @SubPort,

      Ich habe den Befehl gerade bei mir getestet. Funktioniert.
      Kann es sein, dass dein Benutzer, der das PowerShell Script ausführt keine Leseberechtigungen auf das Share hat?
      Dann kann er natürlich auch keine Berechtigungen auslesen.

      Bei mir wird auch die CSV Datei gefüllt, mit allen Werten. Das Problem zu finden ist für mich ohne es zu sehen relativ schwer.

      Kannst du mir deinen Code posten, inklusive Pfadangabe in Zeile 1?

      Gruß Johannes

  • sidebar
    >