Office Gruppenrichtlinien / GPO - HowTo - www.itnator.net

Office Gruppenrichtlinien / GPO – HowTo

Microsoft Office ist in Unternehmen und Firmen nicht mehr wegzudenken. Egal ob Office 2013, Office 2016, Office 2019 oder die Cloud – Version Office 365. Alle Office Produkte lassen sich verwalten und steuern. Die ADMX / ADML Template lassen sich von der Microsoft Website herunterladen und installieren. Wie ihr die Microsoft Office Gruppenrichtlinien konfiguriert und installiert, könnt ihr bei uns nachlesen.

office Gruppenrichtlinien

Pixaline / Pixabay

 

Office Gruppenrichtlinien / GPO

Um die Microsoft Office Produkte per Gruppenrichtlinien (GPO) zu steuern, sind nachfolgende Schritte notwendig. In Unternehmen ist dies sehr sinnvoll. Standardformate und Vorlagen können verwaltet und vorgegeben werden. Auch Designs und andere Vorgaben können konfiguriert werden.

Schritt 1 - ADMX Files herunterladen

Schritt 2 - ADMX / ADML Template updaten

Danach müssen die ADMX & ADML Templates auf den Domain Controllern geupdatet, also eingefügt werden. Diese Schritte könnt ihr in einem früheren Beitrag nachlesen:

ADMX / ADML Templates installieren

Schritt 3 - Office Gruppenrichtlinien konfigurieren

Zum Schluss können wir nun die Office Gruppenrichtlinien / Office GPO erstellen und konfigurieren. Dazu melden wir uns am Domain Controller an und öffnen die Gruppenrichtlinienverwaltung. Hier können wir eine neue GPO erstellen und konfigurieren. Nun sollten auch Office GPOs zu sehen sein:

office-gruppenrichtlinien-admx-adml

Ich hoffe ich konnte euch die Vorgehensweise zu den Microsoft Office Gruppenrichtlinien / Office GPOs verständlich erklären und in diesem HowTo zusammenfassen. 🙂

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

Hat dir der Beitrag Office Gruppenrichtlinien / GPO – HowTo weitergeholfen? 0 comments