Automatische Updates bei Wordpress - www.itnator.net

Automatische Updates bei WordPress

Automatische Updates bei WordPress wurden eingeführt, um eine bessere Sicherheit durch die neusten Versionen sicherzustellen. Im Normalfall wird man von WordPress hingewiesen, wenn neue Updates verfügbar sind. Diese muss man dann händisch aktualisieren. Wie man in WordPress die automatischen Updates konfiguriert, seht ihr hier.

earvine95 / Pixabay

 

Welche WordPress Updates gibt es?

  1. Quellcode – Updates (Core – Updates)
  2. Plugin Updates
  3. Theme Updates (Design)
  4. Sprachdatei – Updates

 

Wie konfiguriert man die automatischen Updates bei WordPress?

Durch die Benutzung von Filtern können wir genau definieren, welche automatischen Updates wir erhalten wollen.

  1. Meldet euch auf eurer WordPress Seite an
  2. Im „Dashboard“ auf „Design“ und danach „Editor“ öffnen
  3. Rechts in der Spalte „Theme – Dateien“ die „functions.php“ öffnen
  4. Fügt nun nachfolgenden Code in die Datei „functions.php
  5. Datei Speichern / Aktualisieren
 

In diesem Beispiel werden nur die Plugin Updates und Theme Updates automatisch installiert.

 

Weitere Filter für automatische Updates

Automatische Core – Updates aktivieren:

 

Automatische Full Core – Updates aktivieren:

 

Automatische Beta – Updates aktivieren:

 

Automatische Theme – Updates aktivieren:

 

Automatische Plugin – Updates aktivieren:

 

Automatische Sprachdateien – Updates aktivieren:

 

 

Hinweis

Um die automatischen Updates zu deaktivieren, fügen wir die Filter wie oben hinzu.
Allerdings statt ‚__return_true‘ verwenden wir ‚__return_false‘ 🙂

 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: