Benutzerliste in Active Directory importieren - PowerShell - www.itnator.net

Benutzerliste in Active Directory importieren – PowerShell

Wenn man verschiedene Systeme hat, sich einen User – Export zieht und möchte diese Benutzer in eine ActriveDirectory Gruppe füllen, sorgt dieses Script für Abhilfe. Diese Benutzerliste in Active Directory importieren geht ganz einfach mit einem PowerShell Script. Dieses kann mit mehreren Varianten wie SID, Mail oder Benutzername umgehen. Ebenfalls werden die Errors, also Fehler die auftreten per Mail verschickt.

Benutzerliste in Active Directory importieren

Diese Input Varianten sind möglich:

  • Username
  • Email-Adress
  • User SID

Benutzerliste in active directory importieren

Dazu müssen noch folgende Zeilen bearbeitet werden:

  • 7-13 (User / Group / List – Settings)
  • 20-24 (Mail – Settings)
  • 56-73 (CSV – Settings) (Split-String, default ‚;‘)
  • 98 (Domain – Settings)

(userimport.ps1 – Powershell)

🙂

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

Hat dir der Beitrag Benutzerliste in Active Directory importieren – PowerShell weitergeholfen? 0 comments
sidebar