Update bei Windows 10 deaktivieren - www.itnator.net

Update bei Windows 10 deaktivieren

Windows 10 läd Updates automatisch herunter und installiert sie. Man hat drauf leider fast keinen Einfluss mehr. Einerseits macht das natürlich Sinn, Sicherheitsupdates sind wichtig und die Windows Defender Updates kommen inzwischen auch per „normalen“ Windows-Update. Andererseits hat man eventuell eine Software laufen, die nicht mehr läuft, wenn etwas in der Windows-Konfiguration geändert wird.

geralt / Pixabay

Wie deaktivieren wir das Windows – Update ?

Da gibt es verschiedene Möglichkeiten.

  1. per Registry
  2. per Gruppenrichtlinie / GPO

 

Deaktivieren per Registry

  1. Per Windows Suche „regedit“ eingeben und die Registry öffnen
  2. Zu folgenden Pfad navigieren
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows
  3. Rechtsklick auf „Windows“ und Neu -> Key
  4. Danach nochmal einen neuen Key „AU“ anlegen
  5. Danach ein „DWORD“ anlegen namens „AUOptions“ und Inhalt „2
  6. fertig 🙂

Weitere Optionen für die Update – Einstellungen:

  • 2 – „Notify for download and notify for install.“
  • 3 – „Auto download and notify for install.“
  • 4 – „Auto download and schedule the install.“
  • 5 – „Allow local admin to choose settings.“

 

Deaktivieren per Gruppenrichtlinie / GPO

  1. Öffnen Sie auf Ihrem DomainController ODER auf dem lokalen Computer den Gruppenrichtlinieneditor mit „gpedit.msc
  2. Zu folgendem Pfad navigieren
    Computer Konfiguration\Administrative Templates\Windows Komponenten\Windows Update
  3. Automatische Updates konfigurieren“ auswählen
  4. Dort Nummer „2“ auswählen
  5. fertig 🙂

 

Weitere Optionen für die Update – Einstellungen:

  • 2 – „Notify for download and notify for install.“
  • 3 – „Auto download and notify for install.“
  • 4 – „Auto download and schedule the install.“
  • 5 – „Allow local admin to choose settings.“

 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: