Windows 7 Treiberaktualisierung - www.itnator.net

Windows 7 Treiberaktualisierung

NeuPaddy / Pixabay

Wer Windows als Betriebssystem nutzt, der muss dieses in regelmäßigen Abständen aktualisieren. Genauer gesagt, die Treiber werden aktualisiert. Treiber sind bei einem Betriebssystem das A und O und stellen eine wichtige Sicherheitsschranke dar. Bei Windows gibt es verschiedene Einstellungen hinsichtlich der Aktualisierung. So kann man automatische Updates einrichten, bei denen Computer oder das Notebook diese erkennt und automatisch herunterlädt und installiert. Alternativ gibt es auch die Einstellungen mit einer Mitteilung über neue Updates und die Einstellung, gar keine Aktualisierung vornehmen zu lassen. Gerade die letztere Einstellung sollte man bei seinem Betriebssystem auf gar keinen Fall vornehmen.

Fehlende und fehlerhafte Treiber erkennen

Wie aktuell Treiber sind und ob Updates anstehen, kann man seinen Einstellungen entnehmen. So kann man unter dem Feld Softwareumgebung bzw. Systeminformationen eine Liste mit allen Treibern einsehen. Dieser Liste kann man auch entnehmen, ob sie installiert sind oder zum Beispiel ob es Fehler beim herunterladen oder der Installation gab. Wenn alles beim herunterladen funktioniert hat und der Treiber auch betriebsbereit ist, so wird dieses durch ein „Ok“ angezeigt. Stellt man hier Fehler oder fehlende Treiber fest, so sollte man diese der treiber aktualisieren windows 7 Zur Liste hinzufügen. Fehler oder fehlende Treiber sollte man grundsätzlich sofort beheben, da es sonst zu Problemen bei der Nutzung vom Betriebssystem kommen kann, aber auch Sicherheitslücken entstehen.

Tools können helfen

Wem das zu umständlich ist, der kann auch spezielle Software dafür nutzen. So gibt es verschiedene Tools mit der man alle Software und Treiber auf einen Blick hat und auch entsprechende Änderungen vornehmen kann. Wobei je nach Tool, dieses auch noch mehr kann. So gibt es auch die Möglichkeit von einem Überprüfungs-Manager, dieser testet die Treiber und stellt eventuelle Fehler fest und zeigt diese an. Gerade wenn das System nicht rund läuft und man auf der Fehlersuche ist, ist das eine gute Möglichkeit der Überprüfung. Teils handelt es sich bei den Tools um Freeware-Programme, die also kostenfrei sind oder um kostenpflichtige Programme.

So aktualisiert man seine Treiber

Hat man treiber aktualisieren windows 7 Zur Liste hinzufügen und möchte diese aktualisieren oder herunterladen möchte, so hat man hier verschiedene Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit ist eine Änderungen bei den Einstellungen. Der Computer würde dann alle anstehenden Updates mit dem herunterfahren vom Computer vornehmen. Man selber muss nichts machen bei treiber aktualisieren windows 7 Zur Liste hinzufügen, da alles automatisch ausgeführt wird, auch die Installation. Alternativ kann man diese auch sofort herunterladen. Und die dritte und letzte Möglichkeit beim treiber aktualisieren windows 7 Zur Liste hinzufügen, ist das einzelene herunterladen. Das kann gerade dann in Betracht kommen, wenn man nicht alle Updates vornehmen möchte. Bei dieser Möglichkeit sollte man aber sehr vorsichtig sein. Auch ist diese mit einem Aufwand verbunden. So kann man hier nicht treiber aktualisieren windows 7 Zur Liste hinzufügen nutzen, sondern muss die Treiber und Software einzeln aus dem Internet, zum Beispiel von Download-Seiten oder WIndowds vornehmen. Gerade bei Download-Seiten, insbesondere wenn diese nicht so bekannt sind, sollte man immer mit dem herunterladen aufpassen. Nicht das man zu seiner treiber aktualisieren windows 7 Zur Liste hinzufügen auch noch einen Virus herunterlädt.

Christian Gebhardt
 

Hat dir der Beitrag Windows 7 Treiberaktualisierung weitergeholfen? 0 comments
sidebar