Synology NAS: Alle Papierkörbe leeren

Bei einem Synology NAS mit DSM Betriebssystem gibt es die praktische Funktion Netzwerkpapierkörbe zu aktivieren und zu nutzen. Wenn man also auf einem freigegebenen Ordner etwas löscht, ist dies nicht unwiderruflich gelöscht, sondern wandert erstmal in den Papierkorb des NAS Systems. Doch nach der Zeit können diese sehr groß werden und belegen benötigten Speicherplatz. Hier gibt es dann die Möglichkeit über die Weboberfläche Alle Papierkörbe leeren zu lassen.

Alle Papierkörbe leeren

Um Speicherplatz zu gewinnen und wieder auf dem Synology NAS aufzuräumen, gibt es die Möglichkeit per Knopfdruck die Papierkörbe zu leeren und die Daten darin zu löschen. Da es sich bei den Netzwerk-Papierkörben um Funktionen der bereitgestellten Shares (Gemeinsame Ordner) handelt, ist diese Funktion auch genau da zu finden.

Den Punkt Gemeinsamer Ordner findet ihr in der Systemsteuerung der Weboberfläche. Wird dieser Menüeintrag ausgewählt, so werden alle freigegebenen Ordner angezeigt. Unter Aktion findet man die Funktion Alle Papierkörbe leeren.

Synology Alle Papierkörbe leeren

Beim Klick darauf passiert erstmal nichts. Es muss zuvor der gewünschte gemeinsame Ordner angeklickt werden um den Papierkorb zu löschen. Möchte man Alle Papierkörbe leeren, so müssen mit der SHIFT-Taste alle Ordner ausgewählt werden und danach die Aktion ausgeführt werden. Dann erscheint auch eine Warnung, die mit Ja bestätigt werden muss:

Warnung: Die Papierkörbe in allen Benutzer-Home-Verzeichnissen und den gemeinsamen Ordnern werden geleert. Vorgang wirklich fortsetzen?

Die Papierkörbe in allen Benutzer-Home-Verzeichnissen und den gemeinsamen Ordnern werden geleert.

Diese Aufgabe(n) sind dann ebenso in den Hintergrundaufgaben zu finden, falls diese mehr Zeit in Anspruch nehmen sollten. Nach kurzer Zeit sollten die Daten dann gelöscht sein und wieder Speicherplatz zur Verfügung stehen.

Johannes
 

sidebar
>