Windows 10 Anmeldeoptionen - diese gibt es - www.itnator.net

Windows 10 Anmeldeoptionen – diese gibt es

Windows 10 erobert den Markt. Aber nicht nur für Unternehmen, sondern auch im privaten Bereich ist Windows 10 inzwischen stark verbreitet. Mit diesem Betriebssystem von Microsoft wurden einige Anmeldeoptionen eingeführt. Nicht nur eine Anmeldung mit einem Kennwort ist möglich, sondern auch beispielsweise Gesichtserkennung. Wir zeigen euch welche Windows 10 Anmeldeoptionen es gibt. Windows Hello aktivieren ist übrigens auch ganz einfach.

 

Windows 10 Anmeldeoptionen

Die Anmeldeoptionen in Windows 10 findet man in den System-Einstellungen. Um diese aufzurufen müssen folgende Schritte ausgeführt werden:

  1. Start
  2. Einstellungen
  3. Konten
  4. Anmeldeoptionen

Windows 10 Anmeldeoptionen

Auf der Seite Anmeldeoptionen stehen dann folgende Anmeldemethoden zur Auswahl:

  • Windows Hello-Gesichtserkennung
  • Windows Hello-Fingerabdruckerkennung
  • Windows Hello-PIN
  • Sicherheitsschlüssel
  • Passwort
  • Bildcode

Die Windows Hello Gesichtserkennung stellt, wie der Name schon sagt, eine Anmeldeoption per Gesichtserkennung zur Verfügung. Voraussetzung hierzu ist natürlich dass das Windows 10 Gerät auch eine Kamera besitzt. Bei Notebooks, beziehungsweise Laptops ist das aber heute Standard.

Mit der Windows Hello Fingerabdruckerkennung kann man sich per Fingerabdruck am Gerät anmelden. Auch ein Fingerabdruck ist weltweit einmalig und stellt daher eine hohe Sicherheit dar. Voraussetzung ist aber auch hier ein Fingerabdruck-Scanner am Gerät. Vor allem höherklassike Notebooks haben diesen integriert.

Auch kann eine Windows Hello PIN verwendet werden. Was ist aber der Unterschied zwischen einer PIN und einem Passwort? Eine PIN wird direkt auf dem Gerät im TPM-Modul gespeichert und ist daher auch besonders sicher.

Mit einem Sicherheitsschlüssel kann man sich auch an einem Windows 10 anmelden. Hier werden die Anmeldedaten auf einem physischen Gerät gespeichert, wie beispielsweise auf einem USB-Stick. Somit ist eine Anmeldung nur mit diesem Stick möglich.

Ganz klassisch kann man sich auch mit Benutzername und Passwort anmelden. Das ist wohl noch die verbreitete Vorgehensweise, wobei diese auch die unsicherste Variante der Windows 10 Anmeldeoptionen ist.

Auch ganz neu ist die Verwendung eines Bildcode. Hier wählt man ein Bild seiner Wahl, in das auch noch Gesten oder Muster integriert werden. Das ist aber meiner Meinung nach eher eine Spielerei und nicht so oft verbreitet.

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

sidebar
>