Windows Defender zurücksetzen - www.itnator.net

Windows Defender zurücksetzen

Der Microsoft Windows Defender ist das integrierte AntiVirus Programm auf Windows Betriebssystemen. Um nicht gewünschte Software wie Maleware, Spam und Viren vom Computer fern zu halten, holt sich der Windows Defender regelmäßig Updates. Oft kommt es aber vor, dass die Signatur Updates Probleme verursachen. Man kann aber den Windows Defender zurücksetzen, und dann die Updates neu laden lassen.

geralt / Pixabay

 

Windows Defender zurücksetzen

Um den Windows Defender zurücksetzen zu können, sind nur ein paar wenige Schritte notwendig. Hier wird zunächst der Definitions und Signatur Speicher geleert. Danach lassen wir den Defender wieder Updates ziehen. Somit wurde er zurückgesetzt.

  1. CMD (Eingabeaufforderung) als Administrator starten
  2. Mit folgendem Befehl in das Windows Defender Verzeichnis wechseln
  3. Jetzt leeren wir die Viren Definitionen und Signaturen
  4. Zum Schluss brauchen wir natürlich die neuesten Updates

Windows Defender zurücksetzen

Nachdem alle Schritte ausgeführt werden, sollte der Windows Defender alle alten Inhalte gelöscht haben und die neuen Updates geholt haben. Das Updaten kann ein paar Minuten dauern. Ich hoffe wir konnten euch zum Thema Windows Defender zurücksetzen weiterhelfen. 🙂

 

Übrigens kann der Windows Defender auch komplett deaktiviert werden:

Windows Defender deaktivieren aktivieren

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

Hat dir der Beitrag Windows Defender zurücksetzen weitergeholfen? 0 comments