Teamspeak Server Ports - UDP & TCP - www.itnator.net

Teamspeak Server Ports – UDP & TCP

Teamspeak ist in der Gamer-Welt sehr weit verbreitet. Mit Teamspeak kann man schnell und einfach mit seinen Mitspieler sprechen. Hier hat meistens jeder ein Headset mit Mikrofon. Um über die Software miteinander kommunizieren zu können, benötigt man auf dem Computer den Teamspeak Client und einen Teamspeak Server, auf den man sich verbinden kann. Möchte man einen privaten, also einen eigenen Teamspeak Server betreiben, so muss man auf der Firewall noch UPD & TCP Ports konfigurieren. Welche Teamspeak Server Ports benutzt werden zeigen wir euch hier.

wongpear / Pixabay

 

Teamspeak Server Ports – UDP & TCP

Wer einen eigenen Teamspeak Server betreiben möchte, der kann das ohne Probleme machen. Da auf den meisten Systemen die Firewall aktiv ist, müssen für Teamspeak noch spezielle Ports freigegeben werden, damit die Verbindung zum Server ohne Probleme funktioniert. Folgende Ports müssen auf der Firewall freigegeben werden:

Beschreibung

Protokoll

Richtung

Port

Default Port

UDP

eingehend

9987

Filetransfer Port

TCP

eingehend

30033

Serverquery Port

TCP

eingehend

10011

Weblist Port

UDP

ausgehend

2010

TSdns Port

TCP

eingehend

41144

Accounting Port

TCP

ausgehend

2008

Ich wurde auch darauf hingewiesen, dass viele DSL-Provider unter Umständen den Port 9987 sperren, beziehungsweise nicht als Standard haben. Das könnte ein Mögliches Problem sein, wenn die Verbindung zum TS Server nicht funktioniert. Außerdem muss man, wenn man den Server hinter einer FritzBox oder anderen privaten Router betriebt, noch eine Portfreigabe auf dem Router machen.

Ich hoffe wir konnten euch weiterhelfen und die Konfiguration / Einstellungen für TS übersichtlich aufzeigen. 🙂

Johannes Huber
 

In seiner Freizeit macht Johannes nichts lieber, als für ITnator Beiträge zu schreiben. Input bekommt er hierfür von Problemen in der IT Administration von Servern, Clients und vielen weiteren IT Komponenten.

sidebar
>